Von Gefühlen und Mut

Um Gefühle zu zeigen, braucht es jede Menge Mut! … und um sie zu verdrücken raubt es dir all deine Kraft! Wie oft versteckst du, was du gerade fühlst? Wie oft schluckst du deine Gefühle runter und lässt nicht raus was raus will? Wenn dich etwas ärgert und du dir…

Weiterlesen…

Gedankentaschenlampe – Das Menschenkind

Sie wurde an einem Abend im Sternzeichen des Schützen geboren und in ihrem Herzen trägt sie einen wundersamen, funkelnden Stein des Fernwehs mit sich. Ein Menschenkind mit funkelnd grünen Augen in denen sich bei Tag die Seelen spiegeln, die ihr begegnen und bei Nacht sich die Sterne leuchtend sehnsuchtsvoll verfangen.…

Weiterlesen…

Gib mir die Hand und komm mit ans Meer

„Einmal am Tag in Gedanken ans Meer reisen alle Termin, alle Pflichten und Sorgen vergessen und den Fuß vorsichtig ins kühle Nass setzen. Spüren, dass wir klein sind wie Tropfen und doch einzigartig und wunderbar.“ (Text: Jochen Mariss) Warst Du heute schon am Meer oder an Deinem Ort der inneren…

Weiterlesen…

Meine Lesung mit Eva und den Engeln

Meine Lesung in der Bibliothek gemeinsam mit meiner Tochter war ein wundervolles Herzerlebnis! Wir haben eine kleine Reise mit der Klangschale gemacht, sind mit „Eva und den Engeln“ geflogen und die Kids haben mit viel Liebe ihre kleine Zauberschachtel kreiert. Danke an alle für diesen tollen erlebnisreichen Tag! Emily

Weiterlesen…

Mein täglicher Speiseplan

„Im Leben sind überall wunderschöne Augenblicke versteckt. Man kann sie jedoch erst erkennen, wenn man bereit ist das Herz zu öffnen … „ Erlaube dir das Gestern auszuatmen und das Morgen einfach mal zu lassen! Komm mal an … bei Dir … genau jetzt … und atme die Sonne ein!…

Weiterlesen…

Fragen an Emily

1. Warum bloggst Du? Nach einem tiefem Fall in meinem Leben, bin ich wieder aufgestanden. Ich begann anzunehmen und zu erkennen was alles in mir ist und geheilt werden möchte. Ich belegte Kurse, absolvierte verschiedene Seminare über Selbstwert, Selbstbewusstsein, Entwicklung, Erfolg und Heilung und ich begann zu zeichnen und zu…

Weiterlesen…

Der Klumpen Lehm

Ein junger Mann kam völlig verzweifelt zu dem Dorfältesten. Er war müde und kraftlos: „Ich möchte dich um deinen Rat bitten Ältester. Es geht mir schlecht und ich bin traurig über alles, was gestern war, und Angst beschleicht mich in Schüben, die mich nicht mehr handeln lässt und festhalten wie…

Weiterlesen…