Gedankentaschenlampe

Mit meinen Texten, Gedichten und meiner Geschichte zeige ich dir die Dunkelheit und meine Schatten und nehme dich mit ins Licht!

Ich bin ganz tief gefallen und da war nur noch Dunkelheit. Ich könnte dir jetzt meine weltliche Diagnose offenbaren für die vermeintlichen Gesellschaftskrankheiten von Depression, Ängsten bis hin zum Burnout. Doch der Name spielt keine Rolle. Auf meinem Weg durfte ich vielen Herzmenschen begegnen und habe viele Seiten gelesen von Menschen, die gefallen sind. Diese bewegenden Schicksale, die ergreifende Ehrlichkeit zu sich selbst zu stehen, egal wie es sich gerade anfühlt, hat mich oft getragen und mir geholfen die Schatten zu vertreiben und dabei so viel zu erkennen und zu verstehen.

s-podacst-schluesselEs ist gerade ein mulmiges Gefühl in meinem Bauch so viel von mir Preis zu geben, mich zu zeigen mit all meiner Verletzlichkeit. Trotzdem öffne ich die Tür mit dem Schlüssel der Liebe und mache die „Gedankentaschenlampe“ an und nehme dich mit … wenn du möchtest. In meiner Vergangenheit gab es unzählig viele Stunden, Tag, Wochen voller Tränen und Schmerz, voller Angst und Sorgen. Hab mich selbst scheinbar verloren und die Erde hörte auf sich zu drehen. Vielleicht erkennst du dich, kannst dir einen Impuls mitnehmen, ein Gefühl oder einen Gedanken einfangen, dir etwas hilfreiches mit auf deinen Weg nehmen, dich besser verstehen oder einfach nur mal wieder bewusst mit deinem Herzen sehen.

Es gibt tausend Bücher, Blogs und Texte, Freunde, Familie und Menschen, die dich auf deinem Weg unterstützen können, dir die Hand reichen, einfach nur für dich da sind und dir zuhören. All das ist wichtig. Doch wie Nena es in meinem Lieblingslied „Wunder geschehen“ singt:

„Nicht verzweifeln, denn da holt dich niemand raus!
Komm steh selber wieder auf!“

Lass uns die Gedankentaschenlampe anknipsen … 😉

Schön, dass du hier bist!

Spot on – mein neuster Blog …

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Die Kommentare wurden geschlossen