Über mich

Meine erstes Buch, ein Kinderbuch, wurde am 1. März 2015 veröffentlicht.

Es heißt:

„Eva und die Engel“

Das SCHREIBEN ist wie ein Stück meines Herzens. Die Welt und unser Leben sind voller WUNDER. Ich möchte Euch einladen in mein WUNDERLAND. In diesem unserem inneren Land liegen unendlich viele Schätze und sie wollen ans Licht gebracht werden. Du bist WUNDER-voll! Glaube an Dich und an Deine Träume. Vertraue Deinem Herz – es zeigt Dir Deinen Weg – immer!

Mein Lieblingszitat und mein Lieblingsbuch sind mein Wegbegleiter:

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

(Antoine de Saint-Exupéry – aus dem Werk: Der kleine Prinz)

Nach einem tiefen Fall in meinem Leben bin ich wieder aufgestanden. Ich fühlte mich wie betäubt und als würde ich gar nicht anwesend sein und auf Watte gehen. Ich hatte keine Ziele mehr, keine Wünsche, ein gebrochenes Herz, viele Schulden, Ängste, Zweifel, habe zu viel geraucht und zu wenig gegessen, musste arbeiten gehen und mich um meine Tochter kümmern. Wie ich das so abwesend und ständig weinend auf dem Fußboden sitzend, geschafft habe, weiß ich bis heute nicht. Es fühlte sich an wie zu wenig zum Leben und noch ein Funke zu viel um zu sterben. Ich wusste nicht weiter und fing aus einem tiefem inneren Antrieb heraus an zu schreiben. In dieser Phase entstand mein Kinderbuch. Die Geschichte ist nicht mit meinem Kopf erdacht … die Feder führte meine Seele und mein Herz. Anfänglich kam mir nicht ein Gedanke, dass ich es je veröffentlichen würde.

Dann begann ich anzunehmen und zu erkennen war alles in mir ist und geheilt werden möchte. Ich belegte einen Kurs in Quantenheilung, absolvierte verschiedene Seminare über Selbstwert, Selbstbewusstsein, Entwicklung, Erfolg und Heilung.

Ganz langsam stand ich wieder auf. Habe für mich stimmige Coachings gemacht, Bücher fanden mich und ich legte mir ein Glücksmomentebuch zu, ließ Menschen, Situationen und Dinge los, lernte neue Menschen kennen, schrieb Texte und Gedichte, bin immer mal gestolpert, gefallen und wieder aufgestanden und weitergegangen. Ich fand Ruhe und Entspannung in der Natur und in Meditationen, begegnete meinem inneren Kind, transformierte überholte oder wertlose Glaubenssätze, sprach Affirmationen und dann … dann passierte etwas … irgendwie machte es BING und da war´s … die innere Ruhe und mein Gleichgewicht, Glaube und Vertrauen, Liebe und Glück. Danach bin ich zwei Wochen lang jeden Morgen aufgewacht und habe in mich hineingehört, ob dieses wundervolle fast unglaubliche und freie Gefühl noch da ist.

Und das war es!

Alle Erfahrungen, die ich auf meinem Weg machen durfte, betrachte ich als ein Geschenk, was ich sehr gern mit dir teile. Vielleicht erkennst du dich wieder und findest hier liebevolle Impulse und Unterstützung für deinen Weg. Gern nehme ich auch von dir.

Wir lernen alle voneinander und dürfen es uns erlauben genau so zu sein wie wir sind.

Wir alle sind jeden Tag Schüler und Meister zugleich.

Herzlich willkommen auf meiner Seite!
Willkommen im Leben!

 

Die Kommentare wurden geschlossen