Mood of your days: Fühle!

All die Gefühle, die in uns sind, kommen bewusst und unbewusst aus dem was wir erlebt und erfahren haben. Oftmals blockieren uns diese negativen Gefühle und auch unsere Gedanken. Diese zu erkennen und zuzulassen, ist der erste Schritt die alten Muster und Verletzungen aufzulösen und ziehen zu lassen … gleich den Wolken am Himmel. Dann können wir wieder klarer fühlen im hier und jetzt und dem Augenblick vertrauen in voller Liebe. Wir sehen wieder mit unserem Herzen.

Niemand ist dauerhaft mit Körper,
Geist und Seele in Balance.
Es gilt immer wieder nach Innen
zu schauen, aufzuräumen, anzunehmen
und uns damit in Harmonie zu bringen.

Alles, wirklich alles beginnt in uns!

Fühle!


Hier kannst du meinen Beitrag gern teilen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.