Die Gedanken sind frei …

  Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten Sie ziehen vorbei, wie nächtliche Schatten Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger erschiessen Es bleibet dabei: Die Gedanken sind frei Ich denke was ich will, und was mich beglücket Doch alles in der Still’, und wie es sich schicket Mein…

Weiterlesen…